Skip to main content

Datenschutz

By Februar 3, 2024Februar 21st, 2024Inhalt

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir, welche Personendaten wir im Zusammenhang mit unseren Aktivitäten und Tätigkeiten bearbeiten. Insbesondere zeigen wir auf, wofür, wie und wo wir Personendaten bearbeiten. Wir informieren ebenso über die Rechte von Personen, deren Daten wir bearbeiten.

Für einzelne oder zusätzliche Aktivitäten und Tätigkeiten können weitere oder andere rechtliche Dokumente wie Datenschutzerklärungen, Verträge, etc. gelten.

Wir unterliegen dem schweizerischen Datenschutzrecht.

Kontaktadresse

Brotschi Hausbau GmbH
Sigriststrasse 10
4566 Kriegstetten

Telefon +41 32 675 99 17

E-Mail   info@brotschihausbau.ch

Welche Personendaten bearbeitet Brotschi Hausbau GmbH?

Unter Personendaten werden alle Angaben verstanden, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen. Wir können je nach Art Ihrer Beziehung zu uns insbesondere die folgenden Kategorien von Personendaten bearbeiten:

  • Angaben zur Person: insbesondere Anrede, Name, Wohn- oder Arbeitsort, Sprache, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geschlecht, Kundenkategorisierung; Beruf, Arbeitgeber und Rolle je nach Zusammenarbeit/Verhältnis; Essenseinschränkungen bei Eventanmeldungen mit Speis und Trank, Familienmitglieder, Mandate/Ämter und Verbindungen zu anderen Unternehmen
  • Angaben zu Verträgen und Vereinbarungen: Vertragssumme, Vertragsdaten zur Abwicklung von Zahlungen, Kontaktmöglichkeiten, Art und Umfang von (Dienst-)Leistungen
  • Bonitätsdaten in Bezug auf Ihre Person Bonitätsprüfung, Betreibungsauskünfte
  • Kommunikationsdaten: Sprache, Angaben und Inhalt von Korrespondenz per Brief, E-Mail, Telefon, bevorzugte Kommunikationskanäle
  • Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Website: insbesondere IP-Adresse und andere Geräte-Identifikatoren, Datum, Zeit und Anzahl der Besuche der Website und des Newsletters sowie abgerufene Seiten und Inhalte, verweisende Webseiten; Cookies. Nähere Angaben zu verwendeten Cookies und ähnlichen Technologien finden Sie in der Cookie Policy.
  • Daten im Zusammenhang mit Marketing: insbesondere Präferenzen und Interessen, An- und Abmeldungen bei Newslettern, übermittelte Marketingmitteilungen und Reaktionen auf solche Mitteilungen. Weitere: IP-Adresse, allgemeine Informationen zum Betriebssystem und Browser, Datum, Zeit und Dauer des Website-Besuchs, Browser-Anfrage, verwendete Add-ons, Besucherquelle (verweisende Webseite), allgemeine Informationen zum Surfverhalten wie das Anklicken von Werbebannern, das Ausfüllen eines Formulars oder das Herunterladen von Dateien.
  • Daten im Zusammenhang mit Bewerbungen: Personendaten wie Name, Adresse, Angaben zum Lebenslauf.

In erster Linie erheben wir Personendaten von den betroffenen Personen im Rahmen einer Geschäftsbeziehung oder der Anbahnung einer Geschäftsbeziehung mit Interessenten, Kunden und anderen Geschäftspartnern, Subunternehmen, Leistungserbringern und Dienstleistern oder bei der Verwendung unserer Website. Dies erfolgt z.B. über Kontakt- und Bestellformulare, im Rahmen der E-Mail- oder brieflichen Korrespondenz, per Telefon, bei der Teilnahme an Umfragen und im Rahmen von Vertragsbeziehungen oder bei Zahlungen. Wir können Personendaten aber auch bei Stellen erheben, für die Sie tätig sind, oder bei Dritten wie z.B. unseren Vertragspartnern und aus öffentlichen Quellen wie z.B. öffentlichen Registern oder dem Internet.

Wenn Sie uns Daten über andere Personen wie z.B. Familienmitglieder, Arbeitskollegen, Arbeitnehmer etc. übermitteln bzw. bekanntgeben, gehen wir davon aus, dass Sie dazu befugt sind und dass diese Daten richtig sind. Mit der Übermittlung von Daten über Dritte bestätigen Sie dies. Bitte stellen Sie auch sicher, dass diese Dritten über diese Datenschutzerklärung informiert wurden.

Zu welchen Zwecken bearbeiten wir Personendaten?

Vertragserfüllung

Zur Vertragserfüllung bearbeiten wir insbesondere Kontaktdaten und Daten zur Bearbeitung von Bauprojekten und unseren Dienstleistungen.

Client Relationship Management (CRM)

Zur Betreuung, Kommunikation und Marketingzwecken von Interessenten, Kunden, Partnern und Lieferanten speichern wir insbesondere Kontakt- und Kommunikationsdaten, Angaben zur Person sowie zu gemeinsamen Aktivitäten und Gesprächen.

Bewerbungen

Bei Bewerbungen bearbeitet die für die Verarbeitung jeweils verantwortliche Person, welche die entsprechende Stelle ausgeschrieben hat zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Bearbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn uns entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder via unser Bewerbungstool erreichen.

Besuch der Website

Beim Besuch unserer Website erhebt, speichert und verwendet Brotschi Hausbau GmbH technische Daten sowie bestimmte Nutzungsdaten. Diese Daten verwenden wir zur Sicherheit und Verbesserung der Webseiten. Die Daten ermöglichen uns, die darauf angebotenen Inhalte zur Verfügung zu stellen und zu verbessern. Ausserdem bilden diese die Basis für statistische Auswertungen.

Kommentare

Wir ermöglichen Ihnen, Kommentare auf unserer Website zu veröffentlichen. In diesem Rahmen bearbeiten wir insbesondere jene Angaben, die eine kommentierende Person selbst an uns übermittelt, aber auch die verwendete Internet Protocol (IP)-Adresse sowie Datum und Zeit. Diese Angaben werden benötigt, um die Veröffentlichung von Kommentaren zu ermöglichen sowie um den Schutz vor Missbrauch sicherstellen zu können, was in unserem überwiegenden berechtigten Interesse liegt.

Zählpixel

Wir können Zählpixel auf unserer Website verwenden. Zählpixel werden auch als Web-Beacons bezeichnet. Bei Zählpixeln – auch von Dritten, deren Dienste wir verwenden – handelt es sich um kleine, üblicherweise nicht sichtbare Bilder, die beim Besuch unserer Website automatisch abgerufen werden. Mit Zählpixeln können die gleichen Angaben wie in Server-Logdateien erfasst werden. Die Anbieter dieser Dienste setzen sie ein, um Algorithmen für die Inseratedistribution zu verbessern. Sie werden auch erhoben, um die Performanz von Online-Inseraten zu prüfen.

Formulare

Persönliche Daten, die Sie über die Formulare auf den Webseiten an Brotschi Hausbau GmbH senden, werden zweckgebunden zur Angebotsabwicklung und für Marketingzwecke bei Brotschi Hausbau GmbH verwendet. Wir benötigen die Angaben um Ihnen zu antworten.

Social Media

Wir sind auf Social Media-Plattformen und anderen Online-Plattformen präsent, um mit interessierten Personen kommunizieren sowie über unsere Aktivitäten und Tätigkeiten informieren zu können.

Es gelten jeweils die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und Nutzungsbedingungen sowie Datenschutzerklärungen und sonstigen Bestimmungen der einzelnen Betreiber solcher Plattformen. Diese Bestimmungen informieren insbesondere über die Rechte von betroffenen Personen direkt gegenüber der jeweiligen Plattform, wozu beispielsweise das Recht auf Auskunft zählt.

Rechtsgrundlagen

Wo wir Sie nicht um Ihre Einwilligung für eine Bearbeitung bitten, stützen wir die Bearbeitung Ihrer Personendaten darauf, dass die Bearbeitung für die Anbahnung oder Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen (oder der von Ihnen vertretenen Stelle) erforderlich ist, beispielsweise für Verträge zur Realisierung von Gebäuden, Entwicklungs-, Engineeringdienstleistungen.

Weiter können wir die Bearbeitung Ihrer Daten darauf stützen, dass wir oder Dritte ein berechtigtes Interesse daran haben, so insbesondere um die vorstehend beschriebenen Zwecke und damit verbundenen Ziele zu verfolgen und entsprechende Massnahmen durchführen zu können. Zu unseren berechtigten Interessen gehört auch die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, soweit diese nicht ohnehin bereits vom jeweils anwendbaren Datenschutzrecht als Rechtsgrundlage anerkannt ist (z.B. bei der DSGVO das Recht im EWR und in der Schweiz).

Soweit wir Sie für bestimmte Bearbeitungen um Ihre Einwilligung bitten, informieren wir Sie gesondert über die entsprechenden Zwecke der Bearbeitung. Einwilligungen können Sie jederzeit durch schriftliche Mitteilung (postalisch) oder, wo nicht anders angegeben oder vereinbart, per E-Mail an uns jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen; unsere Kontaktangaben finden Sie in dieser Datenschutzerklärung. Sobald wir die Mitteilung über den Widerruf Ihrer Einwilligung erhalten haben, werden wir Ihre Daten nicht mehr für die Zwecke bearbeiten, denen Sie ursprünglich zugestimmt haben, es sei denn, wir haben eine andere Rechtsgrundlage dafür. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmässigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitung nicht berührt.

Wenn wir sensible Daten erhalten, können wir Ihre Daten auch gestützt auf andere Rechtsgrundlagen bearbeiten, z.B. im Falle von Auseinandersetzungen aufgrund der Notwendigkeit der Bearbeitung für einen etwaigen Prozess oder die Durchsetzung oder Abwehr von Rechtsansprüchen. In Einzelfällen können andere Rechtsgründe zum Tragen kommen, was wir Ihnen soweit erforderlich separat kommunizieren.

Weitere Bearbeitungen

Elektronische Mitteilungen

Elektronische Mitteilungen mit Werbecharakter (z.B. in Form von Newslettern) werden unseren Kunden und Interessenten nur mit ihrer separaten Einwilligung zugesandt (Entweder Double-opt-in Verfahren via Newsletter-Anmeldeformular oder Einwilligung via Kontakt-, Bestell- oder Event-Anmeldeformular).

Dienste von Dritten

Der Versand unserer Marketing-E-Mails (Newsletter, Einladungen) wird durch den Einsatz der E-Mail-Marketing-Lösung Mailchimp – welche auf Servern in den USA gehostet wird – realisiert. Es bestehen keine Schnittstellen zu anderen Datenbanken. In jedem Newsletter bieten wir die Möglichkeit zur Abmeldung des Newsletters und via Antwortmail oder Telefonanruf zur Korrektur oder Aktualisierung.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters in Mailchimp gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden, bleiben hiervon unberührt.

Ihre E-Mail-Adresse wird nur zum Versand unserer eigenen Informationen verwendet. Wir geben Ihre Adresse nicht an Dritte weiter. Das Klickverhalten auf Links in E-Mails und auf Webseiten wird nur anonym aufgezeichnet.

Wir nutzen Dienste von Dritten, um unsere Aktivitäten und Tätigkeiten dauerhaft, nutzerfreundlich, sicher und zuverlässig ausüben zu können. Mit solchen Diensten können wir unter anderem Funktionen und Inhalte in unsere Website einbetten. Bei einer solchen Einbettung erfassen die genutzten Dienste aus technisch zwingenden Gründen mindestens zeitweilig die Internet Protocol (IP)-Adressen der Nutzerinnen und Nutzer.

Für erforderliche sicherheitsrelevante, statistische und technische Zwecke können Dritte, deren Dienste wir verwenden, Daten im Zusammenhang mit unseren Aktivitäten und Tätigkeiten aggregiert, anonymisiert oder pseudonymisiert bearbeiten. Es handelt sich beispielsweise um Leistungs- oder Nutzungsdaten, um den jeweiligen Dienst anbieten zu können.

  1. a)    Google

Wir verwenden insbesondere Dienste von Google: Google Ireland Limited (Irland) / Google LLC (USA) für Nutzerinnen und Nutzer im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) und in der Schweiz.

Dazu setzen wir Google Maps ein, um Karten in unsere Website einbetten zu können:

Google Maps-spezifische Angaben: «Wie Google Standortinformationen verwendet».

  1. b)    Mailchimp (Intuit Inc.)

Wir verwenden für den Versand des Newsletters das Produkt Mailchimp der Firma Intuit Inc. (zur Erklärung).

  1. c)     Spamschutz

Die Daten werden mit HTTPS verschlüsselt übermittelt. Sie können nicht abgegriffen und missbraucht werden. Auch die Formulare verfügen über einen Spamschutz.

Wir können auf unserer Website auch weitere Angebote Dritter einbinden, insbesondere von Social Media-Anbietern. Diese Angebote sind dabei standardmässig deaktiviert. Sobald Sie sie aktivieren (siehe Link unten im Footer «Datenschutzeinstellungen»), können die entsprechenden Anbieter feststellen, dass Sie sich auf unserer Website befinden. Haben Sie beim Social Media-Anbieter ein Konto, kann er Ihnen diese Angabe zuordnen und so Ihre Nutzung von Online-Angeboten verfolgen. Diese Social Media-Anbieter bearbeiten diese Daten in eigener Verantwortung.

Weitergabe an Dritte – Wem geben wir Ihre Personendaten weiter und wozu?

Wir geben Personendaten an Dritte zu deren eigenen Zwecken weiter, wenn wir zu einer Weitergabe gesetzlich verpflichtet oder berechtigt sind oder Sie dazu eingewilligt haben. In derartigen Fällen ist der Empfänger der Daten datenschutzrechtlich als selbständiger Verantwortlicher zu betrachten. In keinem Fall verkaufen wir Ihre Personendaten an Dritte. Wir betreiben keinen Handel mit Ihren Personendaten.

Folgenden Kategorien von Empfängern können wir Personendaten – abhängig davon, ob Sie Kunde/Kundin sind oder waren, ob Sie sich für ein Produkt oder eine Dienstleistung von Renggli interessieren, Leistungserbringer, Behörde oder Nutzer dieser Webseite sind -bekannt geben:

  • Dienstleistern von uns (z.B. IT-Providern, Dienstleistern im Marketing-Bereich);
  • Lieferanten, Subunternehmen und sonstigen Geschäftspartnern;
  • im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen in- und ausländischen Behörden, Versicherern, Amtsstellen oder Gerichten;
  • anderen Parteien in möglichen oder tatsächlichen Verwaltungs- und Gerichtsverfahren;

Diese Empfänger können ihren Sitz im In- oder im Ausland haben. Sie müssen insbesondere mit der Übermittlung Ihrer Daten in alle Länder rechnen, in denen die von uns benutzten Dienstleister und deren Unterbeauftragten befinden (wie z.B. Microsoft). Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir durch entsprechende Verträge (meist auf Basis der sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission (EUR-Lex – 32021D0914 – EN – EUR-Lex [europa.eu])) für ein angemessenes Schutzniveau, soweit der Empfänger nicht bereits einem gesetzlich anerkannten Regelwerk zur Sicherstellung des Datenschutzes unterliegt oder wir uns nicht auf eine Ausnahmebestimmung stützen können. Eine Ausnahme kann namentlich bei Rechtsverfahren im Ausland gelten, aber auch in Fällen überwiegender öffentlicher Interessen oder wenn eine Vertragsabwicklung eine solche Bekanntgabe erfordert, wenn Sie eingewilligt haben oder wenn es sich um von Ihnen allgemein zugänglich gemachte Daten handelt, deren Bearbeitung Sie nicht widersprochen haben.

Datensicherheit – Wie schützen wir Ihre Personendaten?

Daten auf unseren Systemen werden angemessen vor Verlust, unbeabsichtigter Veränderung, Missbrauch, Fälschung und einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs geschützt. Dazu treffen wir geeignete Sicherheitsmassnahmen technischer Natur (z.B. Verschlüsselung, Pseudonymisierung, Protokollierung, Zugriffsbeschränkung, Datensicherung etc.) und organisatorischer Natur (z.B. IT-Standards und -weisungen, Datenbearbeitungsrichtlinie, Überprüfungen etc.). Mitarbeitende von Brotschi Hausbau GmbH werden über Datenschutzfragen informiert und sensibilisiert. Datenbearbeitungsprozesse werden laufend überprüft und optimiert. Für die Sicherheit unserer Systeme werden angemessene technologische Mittel eingesetzt und anhand des NIST Frameworks einer regelmässigen Überprüfung unterzogen. Die daraus resultierenden Massnahmen werden priorisiert und entsprechende Anpassungen vorgenommen. Dennoch können wir aber leider keine absolute Datensicherheit gewährleisten.

Unsere digitale Kommunikation kann – wie grundsätzlich jede digitale Kommunikation – der anlasslosen und verdachtsunabhängigen Massenüberwachung sowie sonstiger Überwachung durch Sicherheitsbehörden in der Schweiz, im übrigen Europa, in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und in anderen Staaten unterliegen. Wir können keinen direkten Einfluss auf die entsprechende Bearbeitung von Personendaten durch Geheimdienste, Polizeistellen und andere Sicherheitsbehörden nehmen.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir speichern Ihre Personendaten, solange es für den Zweck, für den wir sie erhoben haben, erforderlich ist, bei Verträgen in der Regel zumindest für die Dauer der Vertragsbeziehung. Wir speichern Personendaten ferner, wenn bestimmte Anliegen eine weitere Speicherung verlangen. Das kann insbesondere dann der Fall sein, wenn wir Personendaten benötigen, um Ansprüche durchzusetzen oder abzuwehren, zu Archivierungszwecken und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit. Wir speichern Ihre Personendaten zudem, solange sie einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Für bestimmte Daten gilt z.B. eine zehnjährige Aufbewahrungsfrist. Für andere Daten gelten jeweils kürzere Aufbewahrungsfristen, zum Beispiel für Aufzeichnungen bestimmter Vorgänge im Internet (Log-Daten).

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, der Bearbeitung Ihrer Daten zu widersprechen, insbesondere der Bearbeitung zu Zwecken des Direktmarketings. Zudem stehen Ihnen die im Folgenden aufgeführten Rechte zu, soweit die entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind und keine Gründe für eine Einschränkung oder einen Aufschub dieser Rechte bestehen. Sie können sich zur Ausübung Ihrer Rechte an die Personen gemäss Kapitel «Kontaktadresse» wenden. Bitte senden Sie uns zur Identifikation eine Kopie eines offiziellen Ausweises (z.B. Pass oder ID).

Auskunft

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Personendaten zu verlangen. So können Sie prüfen, welche Personendaten wir über Sie bearbeiten.

Berichtigung

Sie haben das Recht, unrichtige oder unvollständige Personendaten berichtigen bzw. vervollständigen zu lassen und über die Berichtigung informiert zu werden.

Widerspruch, Einschränkung und Löschung

Sie haben das Recht, unserer Bearbeitung zu bestimmten Zwecken zu widersprechen und die Einschränkung der Bearbeitung oder die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragung

Sie haben das Recht, von uns die Herausgabe bestimmter Personendaten in einem gängigen elektronischen Format oder ihre Übertragung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Widerruf der Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, soweit die Bearbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht. Der Widerruf gilt nur für die künftige Bearbeitung Ihrer Personendaten.

Beschwerde

Sie haben das Recht, beim Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten eine Beschwerde gegen unsere Datenbearbeitungen einzulegen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie den rechtlichen Vorgaben nicht entsprechen.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Brotschi Hausbau GmbH, Kriegstetten behält sich vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Es gilt jeweils die auf der Website Brotschi Hausbau GmbH veröffentlichte Version.

Leave a Reply